Janoska Ensemble (de)

Janoska Style

Die drei Brüder Ondrej, František und Roman Janoska sowie deren Schwager Julius Darvas stellen mit ihrem „Janoska Style“ die Klassik-Welt auf den Kopf!

Foto (c) Andreas Bitesnich

Mit ihrer polyglotten Musiksprache und atemberaubenden Spieltechnik sprengen die vier Musiker alle Genres: So trägt ihre binnen weniger Monate mit Gold ausgezeichnete Debüt- CD auch den stimmigen Titel „Janoska Style“ (Deutsche Grammophon 2016). Ihr 2019 erschienenes Album „Revolution“ steht ebenso kurz vor Gold.

Der „Janoska Style“ ist eine neue, gemeinsam geschaffene musikalische Vision: Eine Mischung aus Klassik, Jazz, Pop und anderen Stilelementen; dazu gesellt sich als vielleicht wichtigster Bestandteil des gemeinsamen Musizierens die vergesse Kunst der Improvisation in der klassischen Musik.

Über 100 Konzerte jährlich in allen renommierten Konzertsälen und Festivals weltweit.

Die vier Mitglieder des Janoska Ensembles erfüllen alle Kriterien, diesem Anspruch des „Janoska Styles“ gerecht zu werden: Eine gediegene klassische Ausbildung, jahrzehntelange Spielpraxis von Kindesbeinen an, der familiäre und musikalische Zusammenhalt im Ensemble, eine tief verankerte Musiktradition (über sieben Generationen in der Familie), höchste technische Perfektion und unendliche Spielfreude samt der von ihnen wiederbelebten Kunst der freien Improvisation: Jede Nummer ein Unikat und unwiederbringlich der Einzigartigkeit des Moments geschuldet.

2019 erschien das neue Album „REVOLUTION“ – gemastert wurde das Album in den legendären Abbey Road Studios in London.

Exploring the Roots of Music: Eine musikalische Reise zu den Wurzeln mit dem Elan und Mut zur Fusion moderner Stilelemente – mit anderen Worten: im Janoska Style.


Ondrej Janoska spielt eine Geige von Carlo Ferdinando Landolfi aus dem Jahr 1760, die ihm freundlicherweise von der Goh Family Collection zur Verfügung gestellt wurde.

Roman Janoska spielt eine Ferdinandus Gagliano Filius, Nicolai fecit Neap. 1769, die ihm freundlicherweise von der Sammlung Dr. Christian Kuhn zur Verfügung gestellt wurde.

František Janoska ist Bösendorfer Artist.
Julius Darvas, Roman Janoska und Ondrej Janoska sind Thomastik-Infeld-Artists.


Downloads

External Links